Ziele

"Wie sollte die sportliche 'Kinderstube' von Ballspielanfängern aussehen? Welcher Einstieg ermöglicht den Weg zu einer bewegungsreichen Kindheit und vielleicht auch für eine erfolgreiche Sportlerkarriere?"
                                                                                                         Prof. Dr. Klaus Roth 1999

Die Zürcher Ballschule bietet Antworten auf diese und adere Fragen zum Thema Bewegungserfahrungen und Sportspiele für Kinder.

Ziel ist die gezielte ganzheitliche Ausbildung von Kindern in ihrer geistigen, emotionalen und motorischen Entwicklung.

  • Vielseitiges Erleben und Wahrnehmen von Spielsituationen
  • Vermittlung Spielübergreifender Fähigkeiten und Fertigkeiten mit dem Ball (z.B. Ballgefühl, Ballkoordination)
  • Soziale Einbindung in „Sportspielgruppen" (Vereine)
  • Entdeckung und Förderung von Talenten
  • Die spielerische Kinderstube prägt und begleitet das gesamte individuelle Ballspiel  und Bewegungsleben